Pressemitteilung der FDP-Stadtverordnetenfraktion, 03.06.2014

„Die Gemeinsamkeit der Tierschutzvereine und eventuell der Tierherberge Egelsbach zur Zukunft des Tierheims Dreieich bewerten wir durchaus positiv“, stellt Christian Jaensch, FDP-Fraktionsvorsitzender und Mitglied des FDP-Ortsverbandes in Langen fest. Damit können die Liberalen der Initiative durchaus prüfenswerte Substanz entnehmen. Es sei bemerkenswert, dass sich hier engagierte und sachkundige Tierschützer mit ihren Mitgliedern ehrenamtlich einbringen. Langen habe in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass man diese Arbeit honoriere. „Ich gehe daher mit Optimismus davon aus, das die Kommunalpolitiker in Langen weiterhin und gerade in  Anbetracht der finanziellen  Sorgen den Fortgang der Initiativvorschläge zum Wohle des Tierheims positiv begleiten“, so Christian Jaensch weiter. Die knappe verbleibende Zeit für eine Entscheidung  wolle er zu Gesprächen über Details zum Vorschlag mit den Beteiligten nutzen.