Suche

Langen (DZ/hs) – Auch wenn das Ergebnis bei der Kommunalwahl (4,2 Prozent) von den örtlichen Freidemokraten als Schock empfunden wurde, war die Stimmung bei ihrer jüngst über die Bühne gegangenen Jahreshauptversammlung keineswegs im Keller. Das lag zum einen daran, dass das eigene Resultat besser als der FDP-Landesdurchschnitt war, zum anderen an dem „sehr erfolgreichen Jahr 2010“. In selbigem konnte unter anderem das 50. Mitglied registriert werden, sodass die Langener Liberalen nunmehr zweitstärkster Ortsverband im Kreis Offenbach sind. Zudem konnte der Vorsitzende Rolf Diefenthäler auf viele Aktivitäten und Veranstaltungen des Ortsverbandes verweisen, die allesamt auf eine positive Resonanz gestoßen waren.

Dreieich Zeitung vom 21.04.2011

Ihr Bundestagskandidat

KRK