Die Bertelsmann Studie „Demographischer Wandel 2020“ aus dem Jahr 2006 stellt „Analysen und Handlungskonzepte für Städte und Gemeinden“ ausführlich dar. Dabei ist Langen in beachtenswerter Weise beleuchtet worden. In der Bürgerversammlung am 28.03.2007 wurden Schwerpunkte dazu präsentiert.

Wir wollen aus liberaler Sicht diese Diskussion mit konkreten Beispielen zu Langener Handlungsfeldern fortsetzen. Die Projekte „Stadtumbau“ und „Seniorenwohnanlage“ werden dabei ebenso eine Rolle spielen, wie die finanziellen Aspekte, die der demographische Wandel mit sich bringt.


Übersicht über die Veranstaltungen

30.08.2007
Der demographische Wandel - Kommunale Handlungsfelder

1. Veranstaltung zum Thema "Der demographische Wandel - Kommunale Handlungsfelder"

06.08.2007
30.08.2007
Bilder der Veranstaltung
01.09.2007