Die Langener FDP sieht keinen Anlass die Verbalattacke des Grünen Politikers Löbig großartig zu kommentieren. Für den Ortsvorsitzenden Jens Becker haben solche Aussagen nichts mehr mit Politik zu tun. Er zeigt sich über die Reaktion der Grünen verwundert, da er trotz unterschiedlicher politischen Interessen in der vergangenen Legislaturperiode im Sozialausschuss mit den Grünen gut zusammenarbeiten und diskutieren konnte. Aber um alle Missverständnisse über die Interessen der FDP aus dem Weg zu räumen wird der Ortsverband demnächst in Zusammenarbeit mit der Fraktion eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema anberaumen.

„Das einzige, was ich zu der Aussage von Herrn Löbig sagen will, ist dass die FDP garantiert ein anderes Verständnis von Parkplätzen hat, als die Grünen. Und wer den Beitrag in der WISO-Sendung am 29.05. zum Thema „Neue Ideen für altersgerechtes Wohnen“ gesehen hat, der weiß, dass der „Weg zurück ins Stadtzentrum“ als vorbildlich prämiert wurde. Deshalb sehen wir uns mit unserem Einsatz für ein Altenwohnprojekt im Zentrum der Stadt auf dem richtigen, weil zeitgemäßem Weg“, so Jens Becker