Suche

Pressemitteilung der FDP-Stadtverordnetenfraktion, 03.06.2014

„Wie sich doch die Zeiten ändern“, resümiert der Langener FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Jaensch die Lektüre der Pressemeldungen der Bürgermeister von Langen (31.05. 14) und Egelsbach (03.06.14). War vor Jahren noch Langen die „Insel der Glückseligen“ und Egelsbach der „arme, problembeladene“ Nachbar, lese sich das heute ganz anders. Bürgermeister Gebhardt wäre schon hochzufrieden, wenn er „die wichtigsten Werte erhalten“  angesichts der klammen Kasse könne. Und Bürgermeister Sieling „freut sich über positiven Trend bei Steuereinnahmen“ in Egelsbach.

Hier dokumentiere sich das Fehlen eines langfristigen kommunalen Entwicklungskonzepts für Langen, das die FDP-Fraktion wiederholt bei den Haushaltsplanberatungen eingefordert habe.  Wann konzentriere man sich auf eine nachhaltige Einnahmeverbesserung durch Stärkung des Wirtschaftsstandorts und seiner Attraktivität für gewerbesteuerstarke Unternehmen? Statt dessen kalkuliere man mit drastischen Abgabeerhöhungen und „streiche sie mit der Farbe der gerechtesten aller gerechten Bürgerbelastungen an“, so Christian Jaensch.

Ihr Bundestagskandidat

KRK